Die Mosel erkunden

Wer besucht nicht gerne Burgen, wandert durch alte Gemäuer mit ihren Türmen und erkundet jahrhundertealte Geschichte? Na ja, wir wissen zwar, dass nicht jeder gerne alte Burgen und Schlösser besichtigt, aber wir wissen auch, dass es viele Besucher in der Region gibt, die einen Ausflug in die Vergangenheit genauso genießen wie wir.  Dieses Video zeigt einige der mittelalterlichen Festungen und Burgen entlang der Mosel mit spektakulären Bildern. Und weitere Informationen finden Sie unter https://www.mosellandtouristik.de.  Zu den Orten, die man an der Mosel (und den angrenzenden Regionen Eifel und Hunsrück) nicht verpassen sollte, gehören unserer Meinung nach Burg Eltz, die Reichsburg in Cochem, Schloss Bürresheim bei Mayen und viele andere.

Ein kurzer Überblick über das, was die Moselregion zu bieten hat: Römische Geschichte, gutes Essen und fantastische Weine, beeindruckende Keller (besuchen Sie unbedingt die Unterwelt von Traben-Trarbach), den Calmont (die steilsten Weinberge Europas) und die UNESCO-Welterbestätten in Trier.

Es gibt viel zu entdecken und es ist für jeden hier in der Moselregion etwas dabei.  Kleine, malerische Städtchen mit viel Kultur, Geschichte und Wein laden zu einem Besuch ein, und es gibt eine Fülle von atemberaubenden Landschaften und schöner Natur, die man zu Fuß, mit dem Boot, auf dem Fahrrad, in der Pferdekutsche oder sogar auf dem Traktor erkunden kann.